«  •  »

Lottozahlen Mittwoch

Mittwoch, den 1. April 2009

Das Lottospielen hat in unserer Gesellschaft eine lange Tradition, die es in vielen Varianten gibt. Am jüngsten, obwohl auch schon etwas älter, ist, das Lotto am Mittwoch. Die Lottozahlen Mittwoch werden genauso ermittelt wie alle anderen Lottozahlen auch. Das heißt, sie werden unter notarieller Aufsicht, in einem Fernsehstudio gezogen. Die Ziehung der Lottozahlen Mittwoch geschieht immer in einer Livesendung, so können Manipulationen bei der Ziehung der Zahlen oder am Ergebnis ausgeschlossen werden. Alle Zahlen werden einzeln gezogen und bleiben ständig auf dem Fernsehschirm zu sehen, sodass neben dem Notar auch zahlreiche Fernsehzuschauer den ordnungsgemäßen Ablauf der Ziehung überwachen können.

Aber was macht man, wenn man Lotto spielt und die Ziehung der Lottozahlen Mittwoch verpasst hat? Immerhin findet diese so früh am Mittwochabend statt, dass viele Lottospieler noch mit Einkäufen oder Arbeit beschäftigt sind. Natürlich könnte man Freunde oder Verwandte bitten, die wichtigen Zahlen für einen zu notieren. Dies gibt jedoch dem Fehlerteufel Gelegenheit sich in die an sich einfache Zahlenreihe zu mischen. Wer es erwarten kann, hat die Möglichkeit sich am Donnerstag in der Tagespresse über die Lottozahlen Mittwoch zu informieren. In der Tageszeitung findet man die gezogenen Zahlen genau abgedruckt und mit Glück auch eine Aufschlüsselung der Quoten zu der entsprechenden Lottoziehung.

Wer sich noch am gleichen Abend über die Lottozahlen Mittwoch informieren möchte, der kann die Zahlen bereits kurz nach der Ziehung im Videotext nachlesen. Wer keinen Videotext hat, der kann auf die Abendnachrichten warten. Zumindest bei den öffentlich rechtlichen Sendern werden dort die Lottozahlen Mittwoch noch einmal während der Nachrichtensendung wiederholt.

Kategorie: Tipps Kommentare deaktiviert